Aug 8, 2016

Startschuss für die Aruba Art Fair

Startschuss für die Aruba Art Fair

Vom 16. bis 18. September werden während der Aruba Art Fair (AAF) eine Bandbreite an Kunstformen präsentiert. Darbietungen aus den Bereichen Tanz, Poesie, Theater, zeitgenössische Kunst, Mode, Musik und Kulinarik machen Aruba zum Kunstmekka der Karibik.

Lokale Künstler aller Disziplinen haben sich für die Aruba Art Fair zusammengetan. Viel Arbeit, Kreativität und eine gigantische Lichtshow machen die Straßen von San Nicolas zu einem Kunstwerk.

Am Anfang stand das Programm "in Route to", bei dem sich lokale Künstler und Gemeinden mit verschiedenen Initiativen bemühen, das kulturelle Erbe der Insel darzustellen.

Ein wichtiger Teil ist der Aloe 125 Wettbewerb, bei dem zehn Aloe-Statuen nachhaltig gestaltet und anschließend öffentlich ausgestellt werden.

Auch einheimische Schulen sind gefragt, das Projekt Art Expression ruft Schüler dazu auf, Leinwände gemeinsam zu gestalten.

Beim Kulinarik-Wettbewerb lassen sich angehende Köche von Gemäden zu kreativen Dessertkreationen inspirieren.

Am ersten Abend findet ein "Mode trifft Kunst" Auktionsinner statt, bei dem sich lokale Künstler und Designer präsentieren können.

13 internationale Künstler, darunter Bond Truluv aus Deutschland, gestalten Gebäude auf der Insel.

Weitere Informationen unter www.arubaartfair.com

This site uses cookies. Some of these are essential while others help to improve your experience through insights into how the site is being used. For more information please visit the privacy & cookie policy page.

Allow non-essential cookies for:

Your preferences have been updated.