This site uses cookies. Some are essential while others improve your browsing experience and allow us to advertise. For more info visit the privacy policy page.

Allow inessential cookies for:

Your preferences have been updated.

  Veranstaltungskalender

Lokaler Markt

October 14, 2018 | Every 1st Sunday of the month

Alle Fotos ansehen

Speichern Sie in MyAruba

Matividiri 57



Jeden ersten Sonntag im Monat veranstaltet die Ostrich Farm einen lokalen Markt.

Das Ziel des lokalen Marktes ist es, Produkte und Kunstwerke zu vermarkten, die in Aruba hergestellt und produziert werden.

Immer mehr lokale Landwirte bauen aktiv Gemüse, Obst, landwirtschaftliche Nutztiere wie Hühner und Schweine an und verkaufen sie an die Allgemeinheit. Viele Arubaner stellen ihren eigenen Wein und Likör hers, wie Mondi Fierno, oder Sandra Kelkboom, die vegetarische Delikatesse aus lokal angebauten Bohnen herstellt, die als "wilde roos" oder "D'abaru" bekannt sind, oder Nonna, die ihren eigenen Pica de Jello (scharfe Sauce) herstellt. Andere züchten einheimische Pflanzen und Obstbäume und stellen natürliche Kräutertees und Medikamente her.

Außerdem haben wir sehr talentierte Kunsthandwerker auf der Insel, die unglaubliche schöne Kunst und Souvenirs kreieren. Ein schönes Kunstwerk als Dekoration für Ihr Zuhause oder als Geschenk!  Es ist einzigartig und einmalig. Mit Hilfe der Stiftung A.R.U.B.A., die seit 5 Jahren mit lokalen Kunsthandwerkern zusammenarbeitet, haben wir die arubanischen Kunsthandwerker auch auf den Bauernmarkt eingeladen. Einige stellen sogar ihre eigenen Kosmetikprodukte wie Bio-Seife und -Creme wie Bath and Body von Jacky Geerman her.

Mit der Organisation des lokalen Marktes will die Straussenfarm dazu beitragen, die einheimischen Landwirte und Handwerker bei der Möglichkeit zu unterstützen, ihre Produkte direkt der Öffentlichkeit zu präsentieren und zu verkaufen und das Bewusstsein für die in Aruba hergestellten und gefertigten Produkte zu schärfen. Dies ist eine monatliche Veranstaltung. Abgesehen vom Markt können die Kinder an einer kostenlosen Tour durch den Hof teilnehmen und den größten Vogel der Welt, den Strauss, kennenlernen. Für Interessierte servieren wir sogar ein Straußen-Omelett, wenn die Jahreszeit es zulässt.