This site uses cookies. Some are essential while others improve your browsing experience and allow us to advertise. For more info visit the privacy policy page.

Allow inessential cookies for:

Your preferences have been updated.

Währung Aruba

Das offizielle Zahlungsmittel auf Aruba ist der Florin; doch in der Regel werden überall auch US-Dollar akzeptiert.

Wechselkurs und Währung auf Aruba

Der Wechselkurs für US-Dollar beträgt 1,77 Afl für Bargeld und 1,78 Afl für Reiseschecks. Die meisten Supermärkte und Tankstellen hantieren mit einem Wechselkurs von 1,75 Afl, zahlreiche Restaurants und Geschäfte dagegen mit einem  Wechselkurs von 1,80 Afl.

Alle gängigen Kreditkarten und Reiseschecks werden akzeptiert. Persönlich im Ausland ausgestellte Schecks werden in der Regel nicht akzeptiert.

*Bitte beachten Sie, dass einige Geschäfte keine 50- oder 100-US-Dollarscheine akzeptieren, da weltweit Fälschungen im Umlauf sind.

Es ist jedoch nicht nötig seine US-Dollar  in die arubanische Währung Florin zu wechseln. Der US-Dollar wird Inselweit und nahezu überall als Zahlungsmittel anerkannt. 

Ganz bequem können Sie außerdem Florin an den zahlreichen ATM auf Aruba abheben und Ihren Urlaub problemlos starten und auch einen Shopping-Tour steht so nichts mehr im Wege. Einen ATM finden Sie beispielsweise direkt am Flughafen von Aruba.


Wenn Sie mit US-Dollar anreisen, brauchen Sie kein Geld in die lokale Währung Arubas umzutauschen. Wenn Sie mit US-Dollar zahlen, kann es allerdings sein, dass Sie Wechselgeld in Aruba-Florin erhalten. Dies muss kein Problem sein: Geben Sie einfach erst die lokale Währung von Aruba aus, und nehmen Sie die restlichen US-Dollar wieder mit nach Hause. Ihre Ausgaben sind immer deutlich ersichtlich, da der Wechselkurs auf Aruba festliegt und sich einfach umrechnen lässt. Andere Währungen werden auf Aruba jedoch nicht als Zahlungsmittel akzeptiert.